Unsere Neuigkeiten

Aktuelles

Kritisches Papier binden mit dem ColorPro Binderücken von FORMATIC

 

Der ColorPro Binderücken ähnelt optisch den Super Strips, verfügt jedoch über einen größeren Spezialhotmelt-Auftrag. Diese besondere Eigenschaft können sich Anwender zu Nutzen machen, die kritisches Papier, das z. B. mit einer Beschichtung versehen ist, binden möchten.

Darüber hinaus verfügt der Bindestreifen über eine spezielle Codierung, die automatisch von den Fastback Bindemaschinen Modell 15XS oder 20E erkannt wird. Das Bindegerät passt während des Bindevorganges alle Parameter wie z. B. die Bindezeit an, so dass auch bei Papiersorten, die mit einem Farblaserdrucker bedruckt wurden, eine enorme Haltbarkeit gegeben ist.

 

Der ColorPro Streifen ist in zwei Farbtönen und zwei Rückenbreiten – schmal und medium – erhältlich. Durch die neutrale Farbgebung in weiß oder schwarz sind die Binderücken nahezu überall einsetzbar. Gerade im Bereich der Hardcover Premiumbindung sind die ColorPro Streifen die richtige Wahl, um ein perfektes Bindeergebnis zu erzielen.